• Bauherr
    Zweckverband Gymnasium
    Gaimersheim
  • Fläche
    ca. 6 ha
  • LPH
    1 - 9
  • Kosten
    ca. 30 Mio Euro
  • KG 500
    ca. 3,0 Mio Euro
  • 2008
    Realisierungswettbewerb, 1.Preis
  • Architekten
    Fuchs und Rudolph Architekten, München
  • 2010 - 2013
    Ausführung

Die Topographie und die Lage zum Ort bedingen eine flächenintensive Freiraumgestaltung. Baumzeilen durchziehen das Grundstück und unterstützen den linearen Feldcharakter der Umgebung. Baumkarrees und Sitzelemente akzentuieren den Pausen- und Eingangshof. Die beiden Innenhöfe stehen im Zeichen der Archäologie. Sportflächen im Westen, mit einzelnen Baumgruppen und Kalksteinsitzstufen rahmen das Gelände ein.